By Stephan Sengler

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Mediadesign Hochschule für layout und Informatik GmbH München, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Ausarbeitung sollen die differenzierten Methoden und Ambitionen von Journalisten wiedergegeben werden, welche einer besonderen Ausrichtung ihres Berufstandes angehören: Der Kriegsberichterstattung. Ihr und den Personen, die diese erst möglich machen, ist der erste Teil dieser Arbeit gewidmet.
Zuvor wird aber eine grundlegende, begriffliche Unterscheidung zwischen Kriegs- und Krisenberichterstattung getroffen, da beide Begriffe häufig in einem Kontext genannt werden. Die differenzierte Unterscheidung dient damit zum besseren Verständnis der Berichterstattung aus Konfliktgebieten.
Es sollen zusätzlich die verschiedenen Arbeitsweisen von Kriegskorrespondenten sowie deren Aufgaben und Anforderungen nach dem derzeitigen Stand der Forschung beschrieben werden. Darunter wird auf die rein zivile und rein militärische Kriegsberichterstattung mit deren Akteuren eingegangen. Besondere Aufmerksamkeit wird der eingebunden Kriegsberichterstattung, sprich zivile Journalisten arbeiten mit der regulären Armee zusammen, geschenkt. Sie ist eine sehr ausgeprägt shape der Zusammenarbeit mit dem Militär und läuft einher mit einer expliziteren Betrachtungsweise. Z. B. wir die Frage gestellt, ob solch eine Zusammenarbeit überhaupt vertretbar ist, oder ob nicht doch die qualitative und kritische Berichterstattung unter ihr leidet. Insbesondere gilt dies, da Journalisten auch nur Menschen sind und sie unter außergewöhnlich extremen Bedingungen arbeiten müssen.
Ethische Probleme der Kriegsberichterstattung, sowie die Anforderungen, welche an sie gestellt werden, finden hier Beachtung. Darunter fällt u. a. die Suche nach der Wahrhaftigkeit in Zusammenhang mit Fragestellungen, welche Journalisten in Kriegsgebieten an sich selbst stellen müssen.
Insbesondere wird bei der Friedensberichterstattung auf deren mögliche, mediale Distributionswege hingewiesen, sowie deren idealtypischen Verlauf. Ferner werden die Probleme der Friedensberichterstattung artikuliert.

Im zweiten Teil dieser Arbeit wird verstärkt auf ausgesuchte Medien selbst ein-gegangen. Es wird der Frage nachgegangen, wie die Medien mit dem Thema Kriegsberichterstattung umgehen. Wie und ob eine Zensur stattfindet oder inwieweit die journalistische Kriegsberichterstattung gezielt von Politikern oder Militärs beeinflusst wird. Eine weitere Ausprägung unserer heutigen, medialen Zeit ist der Krieg als Unterhaltungsgegenstand. Diese Konstellation wird im Kapitel Krieg als Medienspektakel genauer betrachtet.

Show description

Read or Download Kriegsberichterstattung zwischen normativen Aufgaben und medialer Praxis (German Edition) PDF

Best writing reference books

Stephan Sengler's Kriegsberichterstattung zwischen normativen Aufgaben und PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Mediadesign Hochschule für layout und Informatik GmbH München, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Ausarbeitung sollen die differenzierten Methoden und Ambitionen von Journalisten wiedergegeben werden, welche einer besonderen Ausrichtung ihres Berufstandes angehören: Der Kriegsberichterstattung.

Download PDF by Eleanor Wilner,Maurice Manning: The Rag-Picker's Guide to Poetry: Poems, Poets, Process

The enterprise of this inviting assortment is to seem, from the numerous vantages that the 35 poets during this eclectic anthology selected to seem, at what it was—knowing poem can’t be conceived just before its creation—that helped their poems to emerge or attached them through the years. The Rag-Picker's advisor to Poetry allows an inside of view of ways poets outwit inner censors and conduct of notion, displaying how the meticulous and the spontaneous come jointly within the means of discovery.

Lückenpresse: Das Ende des Journalismus, wie wir ihn kannten - download pdf or read online

Die etablierten Medien stecken in einer massiven Glaubwürdigkeitskrise. Teile des Publikums proben den Aufstand, öffentliche und veröffentlichte Meinung driften auseinander. Nicht nur hierzulande, auch in vielen anderen Ländern geraten die angeblichen Leitmedien unter Beschuss. Stein des Anstoßes sind die Inhalte - Stichwort "Lügenpresse".

Good God but You Smart!: Language Prejudice and Upwardly by Nichole E. Stanford PDF

Taking Cajuns as a case study, Good God yet You clever! explores the delicate methods language bias is utilized in school rooms, inside households, and in popular culture references to implement systemic financial inequality. it's the first booklet in composition stories to ascertain comprehensively, and from an insider’s standpoint, the cultural and linguistic assimilation of Cajuns in Louisiana.

Extra info for Kriegsberichterstattung zwischen normativen Aufgaben und medialer Praxis (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Kriegsberichterstattung zwischen normativen Aufgaben und medialer Praxis (German Edition) by Stephan Sengler


by Steven
4.0

Rated 4.40 of 5 – based on 11 votes