New PDF release: Schillers historische Dramen. "Die Verschwörung des Fiesco

By Janine Weber

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Schillers historische Dramen, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einer großen Auswahl an historischen Dramen Schillers, im Einzelnen "Die Verschwörung des Fiesco zu Genua", "Don Karlos", "Maria Stuart" sowie "Wilhelm Tell".
Zu Beginn wird dargelegt, was once die Beschäftigung mit historischen Ereignissen für Schiller bedeutet haben muss.
Darauf werden drei historische Dramen Schillers knapp vorgestellt.
Im Anschluss werden in Lektürekommentaren die wichtigsten Szenen der Dramen herausgearbeitet und auf ihre Bedeutung für den Gesamtkontext hin untersucht.

Show description

Read More

Read e-book online Tocotronic. Bandgeschichte, Texte und Verbindung zur PDF

By Björn Fischer

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universität Leipzig (Institut für Germanistik), Sprache: Deutsch, summary: Die Popularität der Hamburger Schule begründete sich zu einem nicht geringen Teil durch die Band Tocotronic, was once zunächst paradox erscheint, da sie sich zu Beginn ihrer Karriere offenkundig als „völlige Stümper“ bezeichneten, das Repertoire des Gitarristen nur neun Akkorde umfasste („Barrée-Griffe sucht er konsequent zu vermeiden“ ) und der Gesang oftmals als vollkommen schief und quälend empfunden wurde.
Dennoch haben Tocotronic während der 90er Jahre enorme Erfolge gefeiert, woran der „Dilettanten-Charme“ nicht unschuldig conflict.
Wie kaum eine andere Band wurden Tocotronic zum Repräsentanten der Hamburger Schule stilisiert und wie keine andere Band haben sie einen Bruch mit diesen Zuschreibungen vollzogen.

Die Geschichte von Tocotronic beginnt bereits vor der Bandgründung 1993. Am 21. März 1971 wird der spätere Gitarrist, Texter und Sänger Dirk von Lowtzow in Offenburg geboren.
Nach dem Abitur beginnt er ein Studium der Germanistik und Kunstgeschichte in Freiburg. 1990 zieht er nach Hamburg, beginnt ein Rechtswissenschaftsstudium und lernt an der Universität Jan Müller kennen. Der am 01. Juni 1971 geborene Müller macht ihn mit einem Freund, Arne Zank (* 6. August 1970), bekannt. Beide, Müller und Zank, spielten zu dieser Zeit bereits in den Bands Meine Eltern und Punkarsch. In der Musik fanden die drei einen gemeinsamen Nenner und gründeten Tocotronic. Namensgeber warfare ein früher Vorgänger des Gameboy.
Schnell erlangte das Trio in der Hamburger Gitarrenpopszene einen nicht unerheblichen Teil an Beachtung.

Show description

Read More

Get Die Funktion des Geldes in Lessings 'Minna von Barnhelm' PDF

By Peter Schumacher

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,3, Universität zu Köln (Institut für neuere deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Deutsche Komödien und Komödientheorien des 17. und 18. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, summary: Lessings Lustspiel „Minna von Barnhelm oder Das Soldatenglück“ fällt in ein Jahrhundert großer sozialer Veränderungen. So wird der Adel in seiner ökonomischen Vormachtstellung zunehmend von den aufstrebenden bürgerlichen Kaufleuten abgelöst. Lessing lebte quick exakt zeitgleich mit Adam Smith, dem wichtigsten Vertreter der damals neuen, wegweisenden Markttheorie des klassischen Liberalismus, welcher letztendlich den bestehenden Merkantilismus ablöste. Die Vertreter des Liberalismus sprachen sich für ein gemäßigtes Eingreifen der Monarchen in die Wirtschaft aus. Der Gewinner dieses neuen Marktmodells conflict das Bürgertum, dem vorher der Zugang zu den Märkten verwehrt geblieben war.
Gleichzeitig fällt Lessings Stück in eine Zeit der melancholy. Nach dem siebenjährigen Krieg wurde der Großteil der angeworbenen Söldner mangels Beschäftigung aus der preußischen Armee entlassen, wodurch auf einen Schlag tausende Menschen ohne ein Auskommen dastanden. Auch struggle durch den Krieg ein hohes Maß an Vergreisung innerhalb der preußischen Bevölkerung zu beobachten, used to be die finanzielle state of affairs vieler Familien weiter verschlechtert haben dürfte. Gleichzeitig presste Friedrich II. durch seine erbarmungslose Eintreibungspolitik von Kontributionszahlungen das Letzte aus den von Preußen besetzten Gebieten heraus. Gegen diese unmenschlich hohen Forderungen gab es durchaus Widerstand innerhalb der preußischen Armee. Dass mit den Kontributionszahlungen auch Geld verdient werden konnte, zeigt der bürgerliche Kaufmann Gotzkowski. Er streckte Kontributionen für zahlungsunfähige Städte und Provinzen vor und kassierte bei dem daraus entstandenen Wechselgeschäft eine Provision. Der Vorwurf gegen Tellheim, dass er mit dem Wechselgeschäft bei den Kontributionszahlungen aus eigener Profitgier gehandelt haben könnte, kommt additionally nicht von ungefähr.
Zu der ohnehin finanziell desolaten Lage Preußens und dessen Umland kam es nach Kriegsende auch noch zu einer großen Finanzkrise. Viele Banken und Geschäftsleute mussten Konkurs anmelden. Genau auf dieses Jahr, nämlich 1763, datiert Lessing das Stück, obwohl er es erst 1767 fertigstellte. Dies ist natürlich nicht zufällig gewählt.

[...]

In der folgenden Arbeit werde ich untersuchen, wie die Einstellung der einzelnen Personen zum Geld aussieht und welchen Einfluss das Geld auf die Beziehungen der Charaktere untereinander hat

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Die Créolité am Beispiel von Raphael Confiants Roman «Eau de by Nadine Seidel

By Nadine Seidel

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, be aware: 1,5, Universität Leipzig (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Repräsentations- und Diskursstrategien in Frankreich und der Frankophonie, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Bei der Lektüre von Raphaël Confiants mit dem Prix de Goncourt ausgezeichneten Roman Eau de Café bekommt guy durch die Vielzahl von unterschiedlichsten und kuriosesten Figuren mit diversen kulturellen Hintergründen, die Zeitsprünge oder gar den Verlust eines Bewusstseins, auf welcher Zeitebene guy sich gerade befindet, die verwendete Sprache und natürlich die vielen kleinen teilweise recht wundersamen Geschichten das Gefühl, es mit einem großen Durcheinander zu tun zu haben, das sich nicht ohne Weiteres und bis ins letzte aspect auflösen lässt.
Ist das die Créolité, ein Wirrwarr ohne Anfang und Ende, das sich nicht klar definieren lässt? Die vorliegende Arbeit versucht Klarheit darüber zu schaffen, was once das kulturtheoretische Konzept der Créolité ausmacht und in wie weit sich diese Charakteristika in einem Roman wie Eau de Café wieder finden lassen.

Selbstverständlich wurde die Créolité als Denkweise oder Kulturkonzept nicht aus dem Nichts geboren. Bewegungen wie die Négritude oder die Antillanité, auf die in Kapitel 2 dieser Arbeit eingegangen wird, waren wichtig für ihre Entwicklung, auch wenn sie letztlich scheiterten bzw. nicht ausreichten, um den diversen und hybriden Kulturraum der Karibik zu beschreiben. Mit der Eloge de los angeles Créolité stellten Patrick Chamoiseau, Raphaël Confiant und Jean Bernabé 1989 ein offeneres Konzept vor, dessen Hauptpunkte Inhalt des three. Kapitels sind.

Kapitel four der Arbeit beschäftigt sich konkret mit dem Roman Eau de Café, der 1991 erschien und five Jahre später mit dem Titel Insel über dem Winde auch ins Deutsche übersetzt wurde. Hierbei geht es weniger darum, den Inhalt wiederzugeben – dies würde durch die Mosaikhaftigkeit des Romans und das äußerst breite und weit verzweigte Figurenpanorama schon den Rahmen dieser Arbeit sprengen – als vielmehr einen Überblick über sein Wesen und die Hauptthemen zu geben. Ziel ist es herauszufinden, in wie weit sich die vom Autor selbst in der Eloge aufgestellten und auf den Seiten 10-12 erläuterten Prämissen im Roman wieder finden und ob der Roman daraufhin als beispielhaft für die Créolité angesehen werden kann.

Show description

Read More

Liebe - ein romantisches Gefühl? (German Edition) by Ralf Mischer PDF

By Ralf Mischer

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,0, Universität Paderborn (Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Geist und Denkungsart der romantischen Bewegung, Sprache: Deutsch, summary: Wenn guy sich mit der Epoche der Romantik in der Literaturgeschichte befasst, dann erkennt guy, dass es wohl keine Idee der Romantiker gibt, die so stark bis in gegenwärtige Vorstellungen und Ideen hineinwirkt, wie die der romantischen Liebe: Anhand ihr lässt sich deshalb vielleicht am besten ablesen, wie es um die Ideen der Romantiker bestellt ist. Gibt guy etwa in der Bildersuche der Internetsuchmaschine Google das Wort Romantik ein, erscheinen Bilder, auf denen Paare abgebildet sind, die eng umschlungen in den Sonnenuntergang schauen. Kein anderes Bild vermag in uns eine Idee von etwas wachzurufen, die guy – en passent – als romantische Liebe zu kennzeichnen pflegt. Doch used to be ist das eigentlich genau? Wie viel hat diese Vorstellung einer romantischen Liebe mit der literarischen Strömung zu tun, die sich laut Metzlers Literaturlexikon in Europa zwischen 1790 und 1850 Bahn brach? Diese Hausarbeit ist bemüht, sich dieser Fragen anzunehmen.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Der Einsatz von Filmen im Spanischunterricht am Beispiel von by Jana Crämer

By Jana Crämer

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Didaktik Spanisch, observe: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Bilder und Bildmedien im Spanischunterricht, Sprache: Deutsch, summary: Unter den heutzutage genutzten Lehrbüchern für Fremdsprachen lässt sich kaum noch eines finden,
das keine Bilder, seien es Fotos, Comics oder andere Zeichnungen, enthält. Betrachtet guy diese
Bilder genauer, wirft sich einem die Frage auf, welchen Zweck diese Bilder erfüllen. Einige dienen
der Gedächtnisunterstützung, einige der representation von bestimmten Themen, andere lassen jedoch
auch gar keine Funktion erkennen. Auch außerhalb der Lehrwerke kann im Spanischunterricht mit
Bildern und Bildmedien gearbeitet werden. Das entscheidende Kriterium dabei ist, dass durch das
Bild ein Lernprozess in Gang gesetzt wird.
Dabei können verschiedene Bilder unterschiedliche Funktionen übernehmen. Grammatikübungen
und Wortschatz lassen sich beispielsweise durch sie semantisieren. Darüber hinaus können sie die
Sprechaktivität fördern, denn Bilder erzeugen oftmals eine Spannung, die nur durch Sprache gelöst
werden kann. Der Lehrer sollte sich dabei immer darüber bewusst sein, dass die Wahrnehmung bei
verschiedenen Schülern unterschiedlich sein kann. Daher muss er zunächst abklären, used to be die
Schüler auf dem Bild sehen. Der Fall, dass Dinge unterschiedlich gesehen werden, kann als
Kommunikationsanlass gesehen werden.
Nun gibt es eine Reihe von Bildtypen und dazugehörigen Aufgabenstellungen, die für den
Unterricht geeignet sind. Abbilder, wie zum Beispiel Fotos, sind sehr produktiv, da sich die
Betrachter sehr intestine einbringen können. Analoge Bilder, zu denen unter anderem Symbole gehören,
rufen Konnotationen hervor und fördern ein interkulturelles Lernen. So genannte logische Bilder
stellen schematisch eine Handlungskette dar und verdeutlichen dadurch bestimmte Prozesse.
Auch „bewegte" Bilder, additionally Videofilme, sind im Fremdsprachenunterricht einsetzbar. Bei diesem
Filmmaterial kann es sich u

Show description

Read More

Download PDF by Anonym: „Der Rahmen muss gesprengt werden“: Bertolt Brechts und Kurt

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, notice: 1,7, Universität Paderborn (Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Eine Geschichte von Bettlern, Gaunern und Huren, eine Geschichte über eine korrupte bürgerliche Gesellschaft. Auf dem Weg zum eigenen Vorteil scheinen alle Mittel erlaubt und ein Kleinkrieg – zwischen dem Gangster Mackie Messer und dem Bettlerkönig Peachum, ausgelöst durch Mackies Beziehung zu Peachums Tochter Polly – führt alle Typen von Opfern auf, in denen sich das Publikum widerspiegeln kann.
Bertold Brechts Dreigroschenoper ist eigentlich das Produkt der Verbindung Bertold Brecht und Kurt Weill. Ohne die musikalischen Kompositionen Kurt Weills wäre dieses Bühnenwerk wohl kaum derart populär geworden. In zahlreichen Ländern und auf noch mehr Bühnen wurde die Dreigroschenoper in den letzten Jahrzehnten gespielt, nachdem sie am 31. August 1928 im Theater am Schiffbauerdamm in Berlin, von dem später von Brecht geleiteten Berliner Ensemble, mit sensationellem Erfolg uraufgeführt wurde. Immer wieder finden auch heute, mehr als 50 Jahre nach dem Tod Brechts, neue Versionen des Stückes – wie die von Klaus Maria Brandauer im Jahr 2006 , zusammen mit dem Punksänger Campino – ihren Weg zum Publikum.
Die Dreigroschenoper ist aber nicht bloß ein ungemein populäres und vergnügliches Stück, vielmehr hat es Brecht einst als eine Sozialkritik geschrieben. Brecht sagte über das Stück:

Die Dreigroschenoper befaßt sich mit den bürgerlichen Vorstellungen nicht nur als Inhalt, indem sie diese darstellt, sondern auch durch die artwork, wie sie sie darstellt. Sie ist ein Referat über das, used to be der Zuschauer im Theater vom Leben zu sehen wünscht. Da er jedoch gleichzeitig auch einiges sieht, was once er nicht zu sehen wünscht, da er additionally seine Wünsche nicht nur ausgeführt, sondern auch kritisiert sieht, […], ist er prinzipiell imstande, dem Theater eine neue Funktion zu erteilen. Da aber das Theater selber seiner Umfunktionierung Widerstand entgegensetzt, ist es intestine, wenn der Zuschauer Dramen, die nicht nur den Zweck verfolgen, aufgeführt zu werden, sondern auch den, es zu verändern, selbst liest: aus Mißtrauen gegen das Theater.

Wie genau Brecht und Weill den Zuschauer heranziehen und zum denken anregen, additionally Sozialkritik üben, soll im Folgenden näher erläutert werden.

Show description

Read More

New PDF release: "Der geteilte Himmel" von Christa Wolf. Ein Musterbeispiel

By Hanka Loos

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: Literatur in der DDR - DDR in der Literatur, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Hausarbeit untersucht die Fragestellung, inwiefern Christa Wolfs Erzählung Der geteilte Himmel als ein Musterbeispiel für die Literatur des Bitterfelder Weges angesehen werden kann.

Zuerst wird dargelegt, unter welchen entstehungsgeschichtlichen und politischen Rahmenbedingungen die Erzählung entstand. Hierbei werden die Bitterfelder Konferenz und die dort formulierten realsozialistischen Anforderungen an Literatur im Vordergrund stehen, um so einen Ausgangspunkt für die in der Sekundärliteratur häufig auftretende those, Christa Wolfs Erzählung sei ein sehr gutes Beispiel für die Literatur des Bitterfelder Weges, zu schaffen.

Im Anschluß daran wird untersucht, inwiefern dieses kontrovers diskutierte Werk tatsächlich als ein Musterbeispiel für realsozialistische Literatur angesehen werden kann. Zunächst wird dabei eine inhaltlich-thematische Betrachtung des Werkes vorgenommen. Anschließend stehen die Darstellung der beiden Protagonisten Rita und Manfred sowie die Darstellung der zwei Gesellschaftssysteme Sozialismus – Kapitalismus und der Arbeitswelt in der Erzählung zentral, um dann eine Abgrenzung hinsichtlich Erfüllung, Annäherung oder Unterlaufung der literaturpolitischen Vorgaben des Bitterfelder Weges vornehmen zu können. Im weiteren folgt eine kurze allgemeine Darlegung der formalen Ziele sozialistisch-realistischer Literatur, worauf die Umsetzung der von Christa Wolf in ihrer Erzählung Der geteilte Himmel verwendeten formalen Gestaltungsmittel betrachtet wird. Auch dies wird in Hinsicht auf die Anforderungen an die sozialistisch-realistische Literatur des Bitterfelder Weges erörtert.

Die Untersuchung schließt mit einer Gesamtbetrachtung, in der die Ergebnisse der examine hinsichtlich der inhaltlichen als auch formalen Aspekte zusammengefaßt und in Bezug zu Christa Wolfs schriftstellerischen Zielen gesetzt werden, um so eine Antwort auf die Fragestellung der Hausarbeit zu geben.

Show description

Read More

New PDF release: Interkulturelle Werbung: Die Bierwerbung in Deutschland und

By Evgeniya Hoffmann

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften), 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Mittelpunkt der Magisterarbeit steht die Thematik der interkulturellen Werbung. Am Beispiel der Bierwerbung, die sowohl in Deutschland, als auch in Russland eine besondere Aufmerksamkeit genießt, wird analysiert, inwiefern Werbung und Kultur zusammenhängen. Weiterhin werden die kulturellen Besonderheiten der nationalen Werbekampagnen in den beiden Ländern untersucht und miteinander verglichen. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, ob die Themen und cause in der Werbung im Ganzen übereinstimmen oder grundsätzlich unterschiedlich sind.

Durchgeführt wird die Untersuchung anhand der zehn erfolgreichsten Werbekampagnen bzw. den Werbekampagnen zu den zehn beliebtesten Biermarken der beiden Länder. Die examine der Werbespots erfolgt auf der sprachlichen und semiotischen bzw. visuellen Ebene. Dadurch soll festgestellt werden, was once genau den Erfolg der Werbekampagne bzw. das photo der Biermarke ausmacht, welche kommunikativen Mittel das Produkt so ansprechend und begehrt erscheinen lassen und welchen Stellenwert das Bier im jeweiligen Land besitzt. Dabei stellt sich auch die Frage, welche Rolle die „emotionalen“ Elemente in den Werbekampagnen spielen.

Bei der examine der sprachlichen Gestaltung wird auf Sprachspiele, rhetorische Figuren, verschiedene Arten der Argumentation und vor allem auf die Produktnamen und Slogans eingegangen. Das Bild-Text-Verhältnis und die Besonderheiten der Bildkommunikation stellen einen weiteren Schwerpunkt der examine dar. Auch die jeweils mit den Kampagnen angesprochenen Zielgruppen werden im Rahmen der Arbeit untersucht.

Wesentlichstes Ziel der Arbeit ist es festzustellen, ob Werbung in der Lage sein kann bzw. in der Lage ist bestimmte Veränderungen in den Lebensvorstellungen, im Alltag und sogar in der Mentalität einer ganzen Gesellschaft zu bewirken. Zusammenfassend konnten durch die Untersuchungen interessante neue Erkenntnisse gewonnen werden.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Emmy von Rhodens "Der Trotzkopf". Literatur als by Nicole Ringe

By Nicole Ringe

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, be aware: 2,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Theorie und Geschichte der Literatur des 19. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, summary: „Emmy von Rhoden entwirft ihren Leserinnen im Trotzkopf in der Gestalt Ilses ein Modell, in dem sich für die damalige Zeit typische Pubertätsschwierigkeiten der ‚höheren Töchter‘ auf zwar nicht konfliktfreie aber letztendlich doch glückliche Weise lösen lassen.“
Mit diesem Satz fasst Susanne Barth die Handlung des Romans „Der Trotzkopf“ zusammen. Dieser wurde im Jahr 1885 von der Autorin Emmy von Rhoden verfasst und verzeichnet bis heute einen immensen Erfolg. Im Jahr 1891 erschien bereits die 10. Auflage, 1894 die sixteen. Auflage und 1906 die forty five. Auflage. Es entstanden außerdem mehrere Fortsetzungsbände, die allerdings nicht von Emmy von Rhoden, sondern unter anderem von ihrer Tochter Else Wildhagen sowie weiteren Autorinnen geschrieben wurden. Zielgruppe des Romans waren vor allem die ‚höheren Töchter‘ der Bürgerlichen Gesellschaft. Vor dem Hintergrund der großen Anzahl von Leserinnen, die dieses Buch rezipierten, erscheint das Wirkungspotenzial des Werkes von besonderer Bedeutung. Daher soll in der vorliegenden Arbeit der Fragestellung nachgegangen werden, wie der pädagogische Einfluss auf seine Leserinnen in „Der Trotzkopf“ entfaltet und welche inhaltlichen und formalen Mittel dabei von der Autorin eingesetzt wurden. Dafür soll das reale Leben der Leserschaft sowie die Sichtweise der Gesellschaft auf diese, durch eine Einordnung in den historischen Kontext näher beleuchtet werden und darüber hinaus dahingehend untersucht werden, inwieweit der textual content auf die Lebenswirklichkeit der Leserinnen eingeht. Da der Trotzkopf immer wieder als Prototyp für die Mädchenliteratur und insbesondere für die Backfischbücher angeführt wird, soll zunächst eine Klärung erfolgen, worum es sich dabei handelt und inwieweit der Trotzkopf in dieses style eingeordnet werden kann.

Show description

Read More