By Andreas Kelm

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, observe: 1,3, Fachhochschule Bielefeld, Sprache: Deutsch, summary: Zeugnissen wird in der beruflichen Praxis eine große Bedeutung beigemessen. Sie dienen dem beruflichen Fortkommen des Bewerbers. Das setzt eine wohlwollende Beurteilung durch den Arbeitgeber voraus. Zeugnisse sind dabei Bewerbungsunterlage und gleichsam Visitenkarte eines Arbeitnehmers bei der Stellensuche. Der Arbeitnehmer hat mittels der Zeugnisse zum einen die Möglichkeit, seinen beruflichen Werdegang lückenlos nachzuweisen, zum anderen aber auch eine Bescheinigung über Führung und Leistung zu erbringen. Dabei soll dem neuen, potentiellen Arbeitgeber eine möglichst wahrheitsgemäße Unterrichtung über die fachlichen und persönlichen Qualifikationen des Bewerbers ermöglicht werden. Seit dem 01.01.2003 regelt § 109 GewO die allgemeine gesetzliche Grundlage für den Zeugnisanspruch, der nach § 6 Abs. 2 GewO für alle Arbeitnehmer gilt. Demgegenüber beschränkt § 630 S. four BGB den Anwendungsbereich auf Dienstverhältnisse. Bei der Erfüllung des Zeugnisanspruchs hat der Arbeitnehmer die Wahl zwischen einem sog. einfachen Zeugnis (§ 109 Abs.1 S. 2 GewO), das nur Angaben über die artwork und die Dauer des Arbeitsverhältnisses enthält und einem sog. qualifizierten Zeugnis (§ 109 Abs.1 S.3 GewO), das sich auf die Führung und Leistung des Arbeitnehmers erstreckt.

B. Kapitel 1 – Entstehung des Zeugnisanspruchs
Entstehung und Fälligkeit des Zeugnisanspruchs
Da der Arbeitnehmer das Zeugnis i.d.R. benötigt, um sich für eine neue Stelle zu bewerben, entsteht der Anspruch auf ein Zeugnis nicht erst nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses, sondern über den Wortlaut des § 109 GewO („bei Beendigung“) hinaus bereits mit Zugang der Kündigung und ist dann auch sofort fällig. Auch wenn sich die Parteien in einem laufenden Kündigungsschutzprozess über die Rechtmäßigkeit der Kündigung streiten, steht es einem Zeugnisanspruch nicht entgegen. Desweiteren darf sich der Arbeitgeber bei laufendem Kündigungsschutzverfahren auch nicht auf ein Zwischenzeugnis beschränken. Die Zeugniserteilung ist eine Holschuld, deshalb muss das Zeugnis vom AN beim AG abgeholt werden (§ 269 BGB). Jedoch kann der AG im Einzelfall verpflichtet sein, das Zeugnis dem AN nachzuschicken, wenn die Abholung für den AN mit unverhältnismäßig hohen Kosten oder besonderen Mühen verbunden wäre. Solche Gründe würden bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses dann vorliegen, wenn das Zeugnis trotz Verlangen des AN nicht rechtzeitig vom AG bereitgestellt wurde.

Show description

Read or Download Arbeitszeugnis - Pflicht des Arbeitgebers zur Zeugniserteilung (German Edition) PDF

Best law in german books

Get Das materielle Völkerstrafrecht: Grundlagen und Inhalte PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, word: thirteen Punkte (gut), Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Sprache: Deutsch, summary: Das Völkerstrafrecht hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung durchlaufen. Während noch zu Beginn der neunziger Jahre seine Existenz teilweise angezweifelt wurde, sind heute die Ausgangspositionen klar: Das Völkerstrafrecht ist geltendes Recht und kein bloßes Recht im Werden.

Read e-book online Versuch und Rücktritt - Die Strafbarkeit des untauglichen PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, be aware: 12 Punkte, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Fachbereich Rechtswissenschaft), Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, summary: Dieses Werk widmet sich der klausurrelevanten Abgrenzung von untauglichem Versuch und Wahndelikt und den daraus resultierenden Fallgruppen, die einer genauen, juristischen Betrachtung bedürfen.

Read e-book online DB Private Venture Capital Investors Directory I - 2014: PDF

DB - inner most enterprise CAPITAL traders listing 2014 - ISmart funds für smarte UnternehmerMit unseren IPVCI finden Sie Anbieter von privatem Kapital, Kredit von Privat an Privat, Darlehen, Finanzierungen, deepest fairness, enterprise Kapital, stille Teilhaber oder einfach Geschäftspartner. Der IPVCI erscheint seit 1992 jaehrlich , veröffentlichtich von der IAC Society (Thailand) (Seychelles) und eire.

Download e-book for iPad: Sachenrecht (German Edition) by Jan Wilhelm

The aim of the paintings is to systematically disguise the legislations of estate as an element of personal legislation mostly, with its constitutional and European-law foundations, in addition to the problems of territorial and temporal scope. The booklet follows the order of the BGB [German Civil Code] in its layout. the recent version considers laws, case legislation, and scholarship throughAugust 2010.

Extra info for Arbeitszeugnis - Pflicht des Arbeitgebers zur Zeugniserteilung (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Arbeitszeugnis - Pflicht des Arbeitgebers zur Zeugniserteilung (German Edition) by Andreas Kelm


by Thomas
4.2

Rated 4.15 of 5 – based on 8 votes